Hohenfelser Morgenlauf

Caroline Cantzler, Mai 2010

Nachdem wir den Winter über viele armdicke Baumstämme im Wald sammelten, konnten wir im Frühjahr anfangen, die Morgenlaufrunde von Burg Hohenfels zu erneuern.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zunächst musste die alte Begrenzung entfernt werden, wobei wir dort auf einige Schwierigkeiten trafen: die Holzpfosten waren morsch und nicht so leicht aus der Erde zu ziehen. Doch nachdem das geschafft war, konnten wir mit der dem Bau der neuen Begrenzung beginnen.

Der Hang auf der rechten Seite haben wir abgestützt, indem wir die im Winter gesammelten Baumstämme auf eine Größe zuschnitten und daraus eine Mauer entlang des Hangs bauten. Die Baumstämme werden durch Pfosten an ihrer Stelle gehalten. Die Befestigung verhindert, dass Erde auf den Morgenlauf rutscht. Damit der Weg aber auch auf der linken Seite nicht abbricht, wurde auch diese Seite durch Stämme befestigt.

Nun können die Hohenfelser auf dem neu befestigten Weg ihre Morgenläufe genießen.

Werbeanzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.